Lehrgang Zanshin Halle - DJJA

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Archiv > 2017
1. DJJA Lehrgang des Vereins: „Traditionelles Karate Zanshin Halle“
 
Am Samstag, den 10. Juni 2017 fanden sich 20 interessierte Kampfsportler aus verschiedenen Vereinen der DJJA zusammen, um gemeinsam unter der Leitung von Sensei Kornelia Brasche (3. Dan Jiu-Jitsu) in der Saalestadt zu trainieren.
Ausrichter war hier der 1. Traditionelle Karate Verein Zanshin Halle unter der Leitung von Henry Winter.
Als Lehrgangsthema standen hier Prüfungsrelevante Techniken aus dem Jiu-Jitsu auf dem Programm. Diese reichten von Grundtechniken wie Fallschule bishin zu Hebel-, Festlege- und Würgetechniken. Diese demonstrierte Kornelia Brasche eindrucksvoll.
Besonders beeindruckt waren die Lehrgangsteilnehmer von den sehr schmerzhaften Aikijitsu-Techniken. Wie sich diese anfühlen wurde gleich fleißig geübt. So mancher bedauerte anschließend die Uken (vor allem Henry) welche für die Demonstration zur Verfügung standen.
Nach einer kleinen Mittagspause (hier sei noch einmal ein großes Dankeschön an das tolle Versorgungteam aus Halle), ging es dann noch den Selbstverteidigungsbereich. Bis zum Schluss waren selbst die Jüngsten trotz der warmen Temperaturen fleißig bei der Sache.
Für Sensei Kornelia Brasche, war es der erste eigenständig durchgeführte Lehrgang. Diese steht sonst  als Uke für Kyoshi Karsten Ullrich (Präsident der DJJA) auf der Matte. Am Ende des Lehrgangs beneidete sie niemand für dieses "Amt".
Mit ihrem Können stand sie keinem erfahren Dozenten in etwas nach. So auch die Resonanz aller Lehrgangsteilnehmer am Ende des Seminars.
Alle bedankten sich mit einem großen Applaus, die Organisatoren sagten Danke mit einem Blumenstrauß und Salzspezialitäten aus der Saale-Stadt.
Alle sind sich einig, dass dieser Lehrgang sehr lehrreich, schmerzhaft, lustig und spannend war. Eine weitere Einladung wird folgen!
Am Nachmittag ging ein toller Lehrgang dann schon wieder zu Ende. Wir, die Osterhäuser, danken für die Organisation und tolle Durchführung des Lehrgangs beim Hallenser Team. Wir sind froh euch als Freunde zu wissen. Der Lehrgang hat alle Teilnehmer ein ganzes Stück in Richtung Jiu-Jitsu-Prüfung weiter gebracht. Wir freuen uns schon auf die kommenden Veranstaltungen in der DJJA wie das große Kampfkunstseminar in Stendal oder die Deutsche Meisterschaft Ende des Jahres.
 
Kyoshi Claudia Franke
(Präsident Abteilung Jiu-Jistu, DJJA)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü